Infoblatt Dezember 2017

 
 

Jubiläumsbaum-Pflanzaktion

 
Ereigniswald am Nordelsheimer Bach
 
(cs) Im Rahmen des Veranstaltungsreigens “1250 Jahre Undenheim“ wurde von Ortsbürgermeister Wilhelm Horn ein Jubiläumsbaum gepflanzt. Die Wahl fiel auf den Baum des Jahres 2017 der Region Rheinhessen: einen “Weißapfelbaum”.

Die beiden Kirchengemeinden schlossen sich der Aktion mit jeweils einem weiteren Apfelbaum an: „Kaiser-Wilhelm“ und „Rheinischer Bohnapfel“. Alle drei sind alte „frohwachsende“ Apfelsorten Rheinhessens.

Entsprechend wurden die Neuankömmlinge des Undenheimer Ereigniswaldes – der auf eine Initiative der BfU zurückgeht – von den Repräsentanten mit Festwein angegossen und von den Gästen begossen. Bei Weck, Worscht und Woi trotzten die Anwesenden den winterlich nassen Witterungsverhältnissen und verabschiedeten sich nicht selten „im Drift“ von der fröhlichen Veranstaltung.

„So nimmt die Streuobstwiese hinter dem Biotop Eisweiher Gestalt an“, freut sich Werner Held, der sich um die fachkundige Versorgung der neuen Ereigniswaldmitglieder kümmerte.