Infoblatt März 2016

 
 

18 Helfer bei Spielplatz-Aktion

 
(hk) „Ein gelungener Arbeitseinsatz war das“, stellten sowohl Anwohner, Bürgermeister Willi Horn als auch die übrigen BfU-Vereinsmitglieder fest, die in ihrem Infoblatt alle Bürger Undenheims aufgerufen hatten, mit anzupacken, um den 2007 errichteten Spielplatz Am Spess / Dolce-Ring wieder einmal herzurichten. So wurde der alte Holzschnitzeluntergrund aufgelockert und teilweise ausgetauscht und mit neuen Holzschnitzeln ergänzt. Sträucher, Bäume und Hecken wurden zurückgeschnitten, Wurzelwerk entfernt und das Schnittgut auf den Wertstoffhof gebracht.

“Leider mussten auch zwei Bäume gefällt werden, da einer bereits einen tiefen Horizontalschnitt aufwies. Bei einem anderen wurde auf einer Höhe von 50 cm rundherum Rinde entfernt, womit dieser über kurz oder lang eingegangen wäre”, so Marc Curschmann, stellvertretender Vorsitzender der BfU, kopfschüttelnd angesichts der unsinnigen Tat.

Auch die Anwohnerschaft zeigte sich zufrieden, half eifrig mit und brachte den Helfern – unter ihnen Spielplatzinitiatorin Susanne Herdegen – als Dank für ihren ehrenamtlichen Einsatz Kuchen und bot Getränke an.